Chart Me Up – Die Indie-Charts vom September

theRACE-photocase

Viele neue Gesichter und dennoch alte Bekannte – die trifft man in den Independent Charts des Monats September an. Mehr als die Hälfte der Plätze ist von Neueinsteigern besetzt, die anderen Platzbesetzer sind zumeist alte Bekannte von den vorderen Rängen. Und obwohl neu dabei, sind Die Ärtze und Thees Uhlmann für viele wohl keine Unbekannten. Die genauen Platzierungen erfahrt Ihr hier in der Übersicht der vom VUT sowie media control® GfK International GmbH ermittelten erfolgreichsten Tonträger-Veröffentlichungen der im VUT organisierten, unabhängigen Labels. Grundlage für die monatlich erhobenen Top-20-Listen sind die Verkaufszahlen aus physischem Handel, Onlineversand und Digital-Angebot.

Top 20 Independent Charts

Nur sechs Musiker konnten eine Platzierung in den Independent Charts behalten, alle anderen Plätze werden von Neueinsteigern belegt, darunter Goldfrapp, Schandmaul, Arctic Monkeys und Katie Melua. Cro und Die Toten Hosen zum Beispiel durften bleiben. Die ersten drei Platzierung dürfen sich Weekend mit „Am Wochenende Rapper“ auf Platz 3, Thees Uhlmann mit „#2“, passenderweise auf Platz 2, und Die Ärzte mit „Live – Die Nacht der Dämonen“ auf dem vordersten Rang, auf die Fahne schreiben. Labelseitig stechen Chimperator Productions und Domino Records hervor. Mit Thees Uhlmann ist natürlich auch Grand Hotel von Cleef am Start, genauso wie Hot Action Records mit Die Ärzte und Embassy of Music mit Passenger.

Indie

Top 20 Independent Newcomer

Klar, die Newcomer sind an sich alles neue Gesichter. Dennoch: auch hier durften nur sechs Mitstreiter eine weitere Woche mit dabei bleiben, darunter King Krule, Moderat und McFitti, alle anderen Plätze wurden neu vergeben. Neu mit dabei auf den mittleren Plätzen sind zum Beispiel Gloria und Agnes Obel. Ganz vorne mit dabei sind hingegen Carcass, Alligatoah und Weekend, der neue Chimperator-Schützling. Alligatoah hat es zwar von dem vordersten Platz auf das zweite Treppenstüfchen versetzt, aber immerhin ist er noch eine weitere Woche mit dabei.

Newcomer
Top 20 Independent Distributor

In den Distributor-Charts treffen wir auf den vordersten Plätzen die selben Musiker wie in den Independent- und Newcomer-Charts wieder, allerdings neu verteilt: Platz 3 geht an Alligatoah, Platz 2 an Weekend mit „Am Wochenende Rapper“ und der erste Platz an Thees Uhlmann. Ansonsten auch hier viele Neueinsteiger und vereinzelt ein paar wirklich alte Bekannte mit Cro und Philipp Poisel.

Distributor
Auf unserer Startseite gibt’s den Link zu Spotify, um in die Charts hinein lauschen zu können.

Foto: theRACE – photocase

Sliding Sidebar

About Me

About Me

Ihr seid auf der Suche nach „großartiger Musik“? - Dann seid Ihr hier genau richtig: JOINMUSIC.COM informiert über Tracks, Playlists, Reviews und Hintergrund-Stories von Künstlern, die den Unterschied machen.

Wenn wir finden, dass ein Track, ein Video, ein Künstler oder gar ein ganzes Album im Netz Beachtung finden sollte, dann schreiben wir darüber. Wenn ihr findet, dass ein Thema bei uns Beachtung finden sollte, dann schreibt uns einfach unter info@joinmusic.com.