Hein Cooper – Australiens neuester Musikexport

HeinCooper_01_crop_(c)LePetiteRusse_web

Hein Cooper. Hein? Ja, schon. Spricht sich mit der typischen Lässigkeit seiner australischen Heimat allerdings „Heyn“.
„Rusty“ ist die erste Single aus dem am 15.04.2016 erscheinenden Debütalbum „The Art Of Escape“ (ab jetzt überall vorbestellbar), das er zusammen mit Marcus Paquin (Arcade Fire, The National) in Montreal aufgenommen hat.
Über den Song, zu dem es seit heute auch ein Musikvideo gibt sagt Hein: „Ich mochte die Idee einen fröhlichen Song mit einem nicht ganz so fröhlichen Text zusammen zu bringen. Für mich steht der Song für den Kampf zwischen mir und der Welt und ihrer Besessenheit immer glücklich zu sein.“ Eine mehr als gelungene Mischung.
Aktuell supportet Hein seinen Kumpel James Bay auf dessen Australien-Tour und im April kommt er dann auch zu uns auf Tour – mit den Sunset Sons.
Hein ist neben dem Musikmachen übrigens auch noch leidenschaftlicher Surfer – wie kann es als Australier auch anders sein. Und genau dieses Aussie-Feeling spiegelt sich auch in seiner Musik und dem aktuellen Video zu „Rusty“ wieder:

Sliding Sidebar

About Me

About Me

Ihr seid auf der Suche nach „großartiger Musik“? - Dann seid Ihr hier genau richtig: JOINMUSIC.COM informiert über Tracks, Playlists, Reviews und Hintergrund-Stories von Künstlern, die den Unterschied machen.

Wenn wir finden, dass ein Track, ein Video, ein Künstler oder gar ein ganzes Album im Netz Beachtung finden sollte, dann schreiben wir darüber. Wenn ihr findet, dass ein Thema bei uns Beachtung finden sollte, dann schreibt uns einfach unter info@joinmusic.com.