Kleine Küche macht das Haus groß – Hamburger Küchensessions

Hamburger_Küchensession

Wer schon einmal auf einer richtig guten Hausparty gewesen ist, der weiß, am Ende sitzen die interessantesten Leute mit den leckersten Getränken und den besten Geschichten bei schönster Musik – richtig, in der Küche. Vielleicht war das auch die Idee von Jens Pfeifer, als er 2010 die ersten Bands in eben seine Küche einlud und um ein kleines, exklusives Konzert bat. Die Küche ist nicht groß, die Fliesenbordüre antik, die Videos in schwarz-weiß aufgenommen und die Atmosphäre somit einzigartig und überzeugend. Oftmals werden Solokünstler eingeladen, so wie Meike Schrader, Wolfgang Müller oder Gisbert zu Knyphausen. Aber auch Bands mitsamt all ihrer Mitglieder finden in der Küche Platz, so, wie Kid Decker oder Torpus & The Art Directors. Vor gut einem Jahr dann wurde Olli Schulz eingeladen und die Hamburger Küchensessions populärer. Natürlich ist es jedem Künstler selbst überlassen, zu entscheiden, wie viele Stücke man in der Küche präsentieren möchte. Man munkelt allerdins, dass es Olli Schulz so gut gefiel, dass er regelrecht ein ganzes Konzert darbot und auch nach 2, 3 Stücken noch keine Anstalten machte, aufzuhören. Gut so.

Vor einem Jahr fand auch das erste Hamburger Küchensessions Festival statt. Aufgrund des Erfolgs am 22. September diesen Jahres nun das zweite. Jens Pfeifer und seine fleißigen Helfer laden am Sonntag ins Hamburger Uebel & Gefährlich ein. Als Künstler mit dabei sind Dota Kehr, Tim Neuhaus & The Cabinet, Honig, Svavar Knútur, Game Ove & Die Spielfiguren, Tom Klose, Nicolas Sturm & Das Klingende Ensemble und viele mehr. Die Künstler werden auf zwei verschiedenen Bühnen auftreten, die Dachterrasse wird geöffnet sein um dort Pausen und leckere südamerikanische Speisen zu genießen und sogar der Fahrstuhl des Uebel & Gefährlichs wird mit Live-Fahrstuhlmusik ausgestattet sein. Zudem wird Enno Bunger den „Pausenclown“ geben und eine Spendenaktion für VIVA CON AGUA ausrichten.

Ab Freitag gibt es zwei Doppel-CD Sampler der Hamburger Küchensessions zu erwerben. Diese sind überall im Handel und online verfügbar, unter anderem hier.

Entdeckte Musik durch ihre Oma, die mit ihr Kinderlieder am Telefon sang. Damals, irgendwo zwischen Ruhrgebiet und Niederrhein. Dann für's musikorientierte Studium in die Niederlande und nach Finnland. Derzeit wohnhaft in Hamburg. Und die Liebe zur Musik nicht verloren.

Sliding Sidebar

About Me

About Me

Ihr seid auf der Suche nach „großartiger Musik“? - Dann seid Ihr hier genau richtig: JOINMUSIC.COM informiert über Tracks, Playlists, Reviews und Hintergrund-Stories von Künstlern, die den Unterschied machen.

Wenn wir finden, dass ein Track, ein Video, ein Künstler oder gar ein ganzes Album im Netz Beachtung finden sollte, dann schreiben wir darüber. Wenn ihr findet, dass ein Thema bei uns Beachtung finden sollte, dann schreibt uns einfach unter info@joinmusic.com.